Let’s Encrypt Zertifikate in Plesk einbinden
Ansichten 1498
Antworten 0
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
#1
Hallo

Ich hab schon lange drauf gewartet und endlich nimmt Let’s Encrypt die Arbeit auf.
Bei Letsencrypt.org erhaltet ihr für eure Domains kostenlose Zertifikate.
Einzige Vorrausetzung ist, das ihr Zugriff auf die Bash eures Servers habt.

Hier eine kurze Anleitung :

Ein paar Commands für die Bash :
$ apt-get install git
$ git clone https://github.com/letsencrypt/letsencrypt
$ cd letsencrypt
$ ./letsencrypt-auto --help

Jetzt ein Zertifikat für eine eurer Domans erstellen:
$ ./letsencrypt-auto certonly --webroot -w /var/www/vhosts/domain -d domain.de -d http://www.domain.de
(Pfade und Domain natürlich anpassen) 

Dateien aus /etc/letsencrypt/live/domain.de/ runter laden.   
   
Plesk auf entsprechender Domain:
Server > SSL-Zertifikate > Hinzufügen
- Name angeben
- Privater Schlüssel * ->    privkey.pem
- Zertifikat *             ->    cert.pem
- CA-Zertifikat           ->    fullchain.pem


Harken Certi , Als Standard verwenden dücken.

Websites & Domains > Hosting-Einstellungen der Domain > Sicherheit.

Certi auswählen und OK

Quellen : https://letsencrypt.org/howitworks/

Alternativ ohne Softwareinstallation : https://gethttpsforfree.com/

Viel Spass damit
Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.
Antworten


Gehe zu:

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste